Treppe

Treppe und Marmor, Treppe und Granit – eine perfekte Kombination aus der Schönheit des natürlichen Materials und der architektonischen Gestaltung des Innenraums Ihres Hauses.

Granittreppen sind ein unwiderstehliches Element des modernen Interieurs. Granittreppen sind zuverlässig und langlebig, werden den Raum Ihres Hauses verändern, ihm den Adel, die Zuverlässigkeit und Monumentalität verleihen.

Nachdem Sie sich für eine Treppe aus Marmor entschieden haben, praktisch und einzigartig in Schönheitsstein, werden Sie Ihr Haus in einen echten Palast verwandeln. Marmortreppen werden dem Interieur Raffinesse, Einzigartigkeit und Aristokratismus verleihen.

Leitern können sowohl hinsichtlich ihres Aussehens als auch hinsichtlich ihres Herstellungsmaterials und ihrer Struktur unterschiedlich sein. Es können Marsch- und Wendeltreppen sein. Die Treppenhäuser mit den dazwischen liegenden Plattformen sind Marschtreppen. Auf begrenztem Raum eignet sich eine Wendeltreppe am besten, die nicht nur bequemer als eine Marschtreppe ist, sondern auch eine erhebliche Raffinesse in den Innenraum bringt. Eine vertikal angeordnete Stützhaltestufe ist eine Wendeltreppe. Die zwischen den Etagen angebrachte Leiter sollte bequem zu bedienen sein. Winkel des Ab- und Aufstiegs, Höhe und Breite der horizontalen und vertikalen Ebene einer Stufe – all dies kann später beeinflussen, ob Sie sich auf einer Leiter wohlfühlen werden. Der Entwurf basiert auf dem Sockel der Treppe, der unterschiedlich sein kann. Die tragende Balkenbasis, die sich unter den Stufen befindet, wird Kosorom genannt, und der Balken, der die Stufen von den Seiten hält – eine Wange. Der Entwurf kann einen oder zwei Träger enthalten. Die horizontale Ebene einer Stufe wird als Lauffläche bezeichnet, die vertikale Ebene als Lauffläche. Die Verkleidung einer Leiter mit Marmor, Granit oder Travertin verleiht einer Leiter ein repräsentatives und prächtiges Aussehen. Marmor, Granit oder Travertin kommen idealerweise für diesen Zweck in Frage – diese Gesteine unterscheiden sich in ihrer Haltbarkeit, und Marmor ist praktischer für die Verwendung in Innenräumen, und Granit eignet sich gut für die Gestaltung von Außentreppen. Besonderes Augenmerk sollte auf Stufen auf Außenleitern gelegt werden, Stufen aus Granit sollten nicht vollständig poliert werden. Der raue buchardisierte Stein oder eine thermisch bearbeitete Oberfläche wird sich perfekt annähern, auf einer Granitstufe ist ein Streifen Gleitschutz möglich.